Rückblick

Hubert Gerards

Hubert Gerards

Die Kanzlei gründete ich 1974 zunächst als Steuerbevollmächtigter. Als ich 1980 die Prüfung zum Steuerberater erfolgreich ablegte, sorgte die Geburt meines Sohnes Martin im selben Jahr für den langfristigen Fortbestand, was ich damals natürlich noch nicht wissen konnte. Inzwischen hat mein Sohn die Kanzlei von mir übernommen und leitet sie sehr erfolgreich. Heute hat einzig er das „Ruder in der Hand“. Dass ich ihm weiterhin aktiv mit Rat und Tat zur Seite stehe, ist für uns beide selbstverständlich.

Martin Gerards

Martin Gerards

Meine Ausbildung zum Steuerfachangestellten habe ich in genau der Kanzlei absolviert, in der auch mein Vater seinen Beruf erlernt hat. Während meines Studiums habe ich dann anschließend bei meinem Vater gearbeitet. Nach erfolgreichem Abschluss des BWL-Studiums galt die volle Konzentration der Arbeit in der väterlichen Kanzlei und der Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung. Nach dem Steuerberater-Examen übernahm ich 2011 die Kanzlei vollständig. Der damit erfolgreich vollzogene Generationswechsel ist ein Beweis für die Beständigkeit unseres Familienbetriebes. Es ist schön, dass mein Vater mir weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung steht und ich somit jederzeit auf seine Erfahrung zurückgreifen kann.